Was sind Sakramente?

Als Sakrament bezeichnet man im Christentum einen Ritus, der als sichtbares Zeichen beziehungsweise als sichtbare Handlung eine unsichtbare Wirklichkeit Gottes vergegenwärtigt und an ihr teilhaben lässt.

Die röm.-kath. Kirche kennt sieben Sakramente:

Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Krankensalbung, Priesterweihe, Ehe